bremen hotels schlachte

Hotelansicht aussen

Sie suchen für Ihre Übernachtung in Bremen ein Hotel in zentraler Lage?

Dann ist unser familiär geführtes Turmhotel Weserblick Bremen die geeignete Unterkunft in Bremen für Sie. Nur einen „Steinwurf“ entfernt von der Bremer Altstadt mit Schnoor und Böttcherstraße, oder dem Bremer Marktplatz mit dem Bremer Roland und den weltbekannten Bremer Stadtmusikanten. Nach einem Besuch der Szenemeile "Viertel", der Bremer Schlachte, können Sie sich in unserem gemütlichen Turmhotel Weserblick Bremen, in dem liebevolle Gastfreundschaft groß geschrieben wird, entspannen.

 

Unsere Hotel-Zimmer sind nicht nur mit dem Wohlfühlfaktor ausgerüstet, sondern auch mit Dusche oder Badewanne/WC, Haarföhn, Schreibtisch, Kabel-TV, Telefon und Wireless-Lan. Darüber hinaus bietet unser Turmhotel Weserblick Bremen ein stilechtes Turmverlies und das alles mit Blick auf die Weser und unmittelbarer Nähe zum Weserstadion. Alles in allem garantieren wir viel Leistung zum fairen Preis.

Als Besonderheit bieten wir Ihnen in diesem Haus Turmzimmer mit Weserblick und sogar ein stilechtes Turmverließ.

Das Turmhotel Weserblick Bremen ist ein Nichtraucherhotel.

 

Gerne berät und unterstützt Sie unser Team bei Ihrer Reiseplanung.
Das Team des Turmhotel Weserblick Bremen würde sich freuen, wenn sie sich bei einem ihrer Bremenbesuche für unser Hotel entscheiden würden.


Das Turmhotel Weserblick ist Mitgliedsbetrieb der Hotelgruppe Kelber Bremen

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Ich bin ein Träumer. Das gebe ich gerne zu. Verträumt zu sein wird oft als negativ ausgelegt. Mir wird oft unterstellt nicht realistisch zu sein, keine festen Pläne für mein Leben zu haben und nur verträumt durch den Tag zu gehen.
Hin und wieder stimmt das auch, aber ich habe sehr wohl auch einen Plan von meinem Leben. Ich weiß genau, dass ich nach der Schule gerne studieren möchte, später einen Job will, der mir Spaß macht und mit dem ich eine Familie ernähren kann. Aber da es bis dahin noch was hin ist, träume ich halt hin und wieder schon davon. Kann doch nicht so falsch und schlimm sein, oder?
Ein Traum taucht immer wieder in meinem Kopf auf, und allmählich überlege ich, ob ich nicht wirklich darauf hinarbeiten soll. Ich liebe meine Stadt Bremen, besonders die Schlachte. Das Wasser, die Schiffe, die Atmosphäre… Dort ist einfach immer was los.
Was wäre wenn es in Bremen Hotels Schlachte geben würde? Ich habe mich noch nicht so genau darüber informiert, ob es nicht schon Hotels Bremen Schlachte gibt, aber wenn, dann fallen sie nicht groß auf. Ich sehe mich in meinen Träumen oft als Hotelmanager. Ich als derjenige, der sich um viele Angelegenheiten kümmern muss, der der Ansprechpartner für Hotelgäste und Personal ist, das könnte mir gefallen. Ich weiß nicht, was ein Hotelmanager so machen muss, aber der Beruf klingt gut. Und vor allem kann man Hotelmanagement studieren, damit hätte ich einen Plan für mein Leben schon genauer visiert.
Und wenn Hotelmanager, dann einer in einem der Bremen Hotels Schlachte. Wenn es dort schon welche gibt könnte ich versuchen da angestellt zu werden. Wenn nicht, könnte ich auch versuchen selbst Bremen Hotels Schlachte zu gründen. Dann wäre ich sogar der Besitzer von Bremen Hotels Schlachte und hätte keinen Boss!
Ich muss mir das mal weiter überlegen, vielleicht träume ich einfach mal den Gedanken der Bremen Hotels Schlachte weiter. Das könnte mich auf weitere Ideen bringen. Bis dahin gehe ich aber erstmal weiter zur Schule und lerne fleißig. Denn eins ist sicher, dafür muss ich nicht träumen: Hotelmanagement kann man nur studieren, wenn man ein gutes Abitur hat!
Kommentar von Kelber | 2012-07-06 21:05:24