Bremen Hotel Hauptbahnhof

Hotelansicht aussen

Sie suchen für Ihre Übernachtung in Bremen ein Hotel in zentraler Lage?

Dann ist unser familiär geführtes Turmhotel Weserblick Bremen die geeignete Unterkunft in Bremen für Sie. Nur einen „Steinwurf“ entfernt von der Bremer Altstadt mit Schnoor und Böttcherstraße, oder dem Bremer Marktplatz mit dem Bremer Roland und den weltbekannten Bremer Stadtmusikanten. Nach einem Besuch der Szenemeile "Viertel", der Bremer Schlachte, können Sie sich in unserem gemütlichen Turmhotel Weserblick Bremen, in dem liebevolle Gastfreundschaft groß geschrieben wird, entspannen.

 

Unsere Hotel-Zimmer sind nicht nur mit dem Wohlfühlfaktor ausgerüstet, sondern auch mit Dusche oder Badewanne/WC, Haarföhn, Schreibtisch, Kabel-TV, Telefon und Wireless-Lan. Darüber hinaus bietet unser Turmhotel Weserblick Bremen ein stilechtes Turmverlies und das alles mit Blick auf die Weser und unmittelbarer Nähe zum Weserstadion. Alles in allem garantieren wir viel Leistung zum fairen Preis.

Als Besonderheit bieten wir Ihnen in diesem Haus Turmzimmer mit Weserblick und sogar ein stilechtes Turmverließ.

Das Turmhotel Weserblick Bremen ist ein Nichtraucherhotel.

 

Gerne berät und unterstützt Sie unser Team bei Ihrer Reiseplanung.
Das Team des Turmhotel Weserblick Bremen würde sich freuen, wenn sie sich bei einem ihrer Bremenbesuche für unser Hotel entscheiden würden.


Das Turmhotel Weserblick ist Mitgliedsbetrieb der Hotelgruppe Kelber Bremen

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Liebe Uli,
Als ich deinen Brief über den Unfall in dem fünf- Sterne Hotel gehört habe, war ich doch ziemlich schockiert. Der arme Mann hätte doch ins Krankenhaus gemusst! Wenn er nun eine Gehirnerschütterung hatte? So was merkt man manchmal gar nicht! Ich kenn mich da aus, ich war schließlich fünfzig Jahre lang Krankenschwester, aber da erzähle ich dir ja nichts Neues oder? Als ich deine Geschichte gelesen habe, da ist mir aufgefallen, dass ich doch so etwas Ähnliches erlebt habe. Ich saß nämlich auch vor Kurzem auf dem Balkon mit meinem Mann Albrecht. Die Sonne schien so schön, dass wir draußen frühstücken wollten. Dafür ist Albrecht sogar Brötchen holen gegangen! Nun gut, wir essen dann gemütlich auf dem Balkon, als wir lautes Rufen und Schreie hörten. Diese kamen direkt aus dem Bremen Hotel Hauptbahnhof. Wir schauen genauer hin, da rennt doch ein maskierter Mann direkt aus dem Bremen Hotel Hauptbahnhof, in der einen Hand eine Waffe, in der anderen einen Sack, der bestimmt voll mit Geld und anderen Schmuckstücken war. Der Rezeptionist des Bremen Hotel Hauptbahnhof konnte den Verbrecher leider nicht aufhalten. Überleg dir das mal, Uli, am helllichten Tag passieren schon solche Dinge! Das hat es doch früher nicht gegeben! Später kam dann die Polizei zun Bremen Hotel Hauptbahnhof und das gesamte Bremen Hotel Hauptbahnhof wurde abgesperrt. Wie im Krimi.
Am nächsten Tag war das Bremen Hotel Hauptbahnhof ja auch ganz groß in den Nachrichten, das hast du bestimmt auch im Weser Kurier gelesen oder?
Lass was von dir hören!
Deine Inge
Turm-Hote
Kommentar von Eberl | 2012-08-01 21:40:54