bremen hotel

Hotelansicht aussen

Sie suchen für Ihre Übernachtung in Bremen ein Hotel in zentraler Lage?

Dann ist unser familiär geführtes Turmhotel Weserblick Bremen die geeignete Unterkunft in Bremen für Sie. Nur einen „Steinwurf“ entfernt von der Bremer Altstadt mit Schnoor und Böttcherstraße, oder dem Bremer Marktplatz mit dem Bremer Roland und den weltbekannten Bremer Stadtmusikanten. Nach einem Besuch der Szenemeile "Viertel", der Bremer Schlachte, können Sie sich in unserem gemütlichen Turmhotel Weserblick Bremen, in dem liebevolle Gastfreundschaft groß geschrieben wird, entspannen.

 

Unsere Hotel-Zimmer sind nicht nur mit dem Wohlfühlfaktor ausgerüstet, sondern auch mit Dusche oder Badewanne/WC, Haarföhn, Schreibtisch, Kabel-TV, Telefon und Wireless-Lan. Darüber hinaus bietet unser Turmhotel Weserblick Bremen ein stilechtes Turmverlies und das alles mit Blick auf die Weser und unmittelbarer Nähe zum Weserstadion. Alles in allem garantieren wir viel Leistung zum fairen Preis.

Als Besonderheit bieten wir Ihnen in diesem Haus Turmzimmer mit Weserblick und sogar ein stilechtes Turmverließ.

Das Turmhotel Weserblick Bremen ist ein Nichtraucherhotel.

 

Gerne berät und unterstützt Sie unser Team bei Ihrer Reiseplanung.
Das Team des Turmhotel Weserblick Bremen würde sich freuen, wenn sie sich bei einem ihrer Bremenbesuche für unser Hotel entscheiden würden.


Das Turmhotel Weserblick ist Mitgliedsbetrieb der Hotelgruppe Kelber Bremen

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Wir hatten im Frühling ein wunderbares Bremen Hotel gebucht. Mein Mann, meine Tochter und ich wollten in der sonnenhellen Jahreszeit die grüne Stadt Bremen genießen. Wir hatten uns schon einen idealen Plan für unsere Unternehmungen gemacht: Vom familiären Bremen Hotel aus wollten wir uns schon früh morgends um 8 Uhr nach dem Frühstück aufmachen und an der Weser spazieren. Die beeindruckende Landschaft mit der von Ebbe und Flut beeinflussten Weser und dem schützenden Deich inspirierte meinen Mann auch zu beifallswürdigen fotografischen Aufnahmen. Er fotografierte die untereschiedlichste Schiffe wie prachtvolle Frachter, prunkhafte Yachten und schnuckelige Kutter. Unser einwandfreie Plan sah dann vor, an der herrlichen Weserpromenade bis zur Überseestadt zu laufen. Unterwegs machten wir halt an der Schlachte. Dort nahmen wir in einem eindrucksvoll gestalteten Restaurant ein göttliches Mittagsmahl zu uns. Die idyllische Atmosphäre draußen mit Blick auf die Weser nutzten wir noch für ein bombiges Eis. Das erfrischte bei dem schon sommerlichen Klima, es herrschten durchschnittlich 18 Grad. Danach konnten wir gesättigt weiter spazieren, an Radio Bremen und Stephanieviertel vorbei bis zum neu errichteten, imposanten Wesertower. Die Rezeptionistin in unserem Bremen Hotel hatte uns aufgeklärt: Das Hochhaus ist auf dem Gelände des früheren Weserbahnhofs erbaut worden und ist mit sensationellen 82 Metern das höchste Bürogebäude Bremens. Wie wir schon geplant hatten gingen wir bis zum Europahafen, dort machte mein Mann noch Fotos von der modernen, erstklassigen Architektur. Mit der Straßenbahn ging es dann wieder zurück zu unserem Bremen Hotel, wo wir uns von dem phantastischen Ausflug erholen konnten.
Kommentar von Holger L. | 2011-03-15 01:22:39